Off-Road / SUV Winterreifentest - AutoBild Allrad 2017

 

Im diesjährigen SUV Winterreifentest von AutoBild wurden zehn Reifen in Skandinavien auf Herz und Nieren getestet. Dort im Norden gibt es sogar schon im Herbst genug Schnee für ausgiebe Tests bei winterlichen Bedingungen. Vorallem die Unterschiede von Reifen aus dem hochpreisigen Bereich von Marken zu niedrigpreisigen Reifen aus Asien ist hier besonders interessant.

Getestet in der Dimension 225/55 R17

1
Goodyear
UltraGrip Performance Gen-1 M+S
Winterreifen
Goodyear
Goodyear UltraGrip Performance Gen-1 M+S
GESAMTNOTE:
Note 1,0
"Vorbildlich - Testsieger"
KATEGORIEN
Schnee: Note 1-
Nass: Note 1-
Trocken: Note 2,0
VORTEILE:
+ Sehr gut auf Schnee
+ Hohe Sicherheitsreserven bei Aquaplaning
+ Sehr gute Nässehaftung
+ Viel Lenkpräzision bei Trockenheit und angenehmer Komfort

NACHTEILE:
- Nicht gerade leise abrollend
- Etwas teurer
FAZIT:
"Der Goodyear UltraGrip Performance Gen-1 besticht durch sehr guter Leistung auf Schnee, hohen Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, sehr guter Nässehaftung und einem angenehmen Komfort. Eine hohe Lenkpräzision bringt noch weitere gute Noten ein. Damit geht er als Testsieger aus dem Test. Die einzige Schwäche ist, dass der er nicht sehr leise ist im Bezug auf das Abrollgeräusch."
 
2
Continental
WinterContact™ TS 850 P M+S
Winterreifen
Continental
Continental WinterContact™ TS 850 P M+S
GESAMTNOTE:
Note 1,0
"Vorbildlich - 2. Platz"
KATEGORIEN
Schnee: Note 1-
Nass: Note 2+
Trocken: Note 2,0
VORTEILE:
+ Sehr gut auf Schnee, speziell in der Seitenführung
+ Sehr ausgewogener Winterreifen
+ Leise

NACHTEILE:
- Nur Durchschnitt beim Bremsen auf trockener Fahrbahn
- Durchschnittlicher Komfort
- Hoher Preis
FAZIT:
"Mit dem Continental WinterContact TS 850 P erreicht Continental ein „vorbildlich“ im Test. Mit sehr guten Leistungen auf Schnee, speziell in der Seitenführung, und sonst sehr ausgewogenen Ergebnissen, sowie leisem Abrollgeräusch fährt er gute Noten ein. Durchschnittlich ist hingegen das Bremsen auf trockener Fahrbahn, ein durchschnittlicher Komfort und ein hoher Preis."
 
3
Michelin
Alpin 5 M+S
Winterreifen
Michelin
Michelin Alpin 5 M+S
GESAMTNOTE:
Note 1,0
"Vorbildlich - 2. Platz"
KATEGORIEN
Schnee: Note 2+
Nass: Note 1-
Trocken: Note 2,0
VORTEILE:
+ Wirklich gut auf Schnee
+ Hohe Sicherheitsreserven bei Aquaplaning
+ Sehr kurzer Nassbremsweg

NACHTEILE:
- Nur Durchschnitt beim Bremsen auf trockener Fahrbahn
- Sehr hoher Preis
FAZIT:
"Der Michelin Alpin 5 fährt ein „vorbildlich“ im Test heraus. Er ist wirklich gut auf Schnee, hat hohe Sicherheitsreserven bei Aquaplaning und einen sehr kurzen Nassbremsweg. Durchschnittlich ist er beim Bremsen bei Trockenheit."
 
4
Pirelli
WINTER SOTTOZERO™ 3 XL
Winterreifen
Pirelli
Pirelli WINTER SOTTOZERO™ 3 XL
GESAMTNOTE:
Note 1,0
"Vorbildlich - 4. Platz"
KATEGORIEN
Schnee: Note 2,0
Nass: Note 1-
Trocken: Note 2,0
VORTEILE:
+ Kurze Bremswege bei Nässe und Trockenheit
+ Guter Nassgrip auch in Kurven

NACHTEILE:
- Nur durchschnittliche Traktion und Seitenführung auf Schnee
- Nicht besonders leise
FAZIT:
"Pirelli erreicht im Test ein „vorbildlich“ mit ihrem Reifen namens Winter Sottozero 3. Kurze Bremswege auf nasser und trockener Fahrbahn sowie ein guter Nassgrip auch in Kurven verhelfen ihm zu einer guten Endnote. Eine durchnittliche Traktion und Seitenführung auf Schnee und seine Lautstärke bringen ihm allerdings etwas schlechtere Ergebnisse ein. "
 
5
Hankook
Winter i*cept evo2 (W320) FR M+S
Winterreifen
Hankook
Hankook Winter i*cept evo2 (W320) FR M+S
GESAMTNOTE:
Note 3,0
"Befriedigend - 6. Platz"
KATEGORIEN
Schnee: Note 2,0
Nass: Note 2,0
Trocken: Note 2-
VORTEILE:
+ Gute Leistungen auf Schnee mit kurzem Bremsweg
+ Akzeptabler Preis

NACHTEILE:
- Verlängerter Bremsweg auf nasser und trockener Fahrbahn
- Mäßiger Komfort
FAZIT:
"Eine gute Leistung auf Schnee mit kurzen Bremswegen kann der Hankook Winter I’cept evo² vorweisen. Schlechter schneidet er allerdings bei den Bremswegen auf nasser und trockener Fahrbahn ab. Zudem bietet er nur einen mäßigen Komfort."
 
6
Vredestein
Wintrac XTREME S M+S
Winterreifen
Vredestein
Vredestein Wintrac XTREME S M+S
GESAMTNOTE:
Note 3,0
"Befriedigend - 7. Platz"
KATEGORIEN
Schnee: Note 3+
Nass: Note 1-
Trocken: Note 2-
VORTEILE:
+ Sehr gute Haftung auf nasser Fahrbahn
+ Sehr kurzer Nassbremsweg
+ Niedriges Geräusch

NACHTEILE:
- Mäßige Traktion und Seitenführung auf Schnee und im Trockenen
- Erhöhter Rollwiderstand
FAZIT:
"Der Vredestein Wintrac Xtreme S kann mein einer sehr guten Haftung auf nasser Fahrbahn, vor allem beim Bremsen aufwarten. Außerdem gibt er nur wenig Geräusche von sich. Leider hat ein eine mäßige Traktion und Seitenführung auf Schnee und Trockenheit und einen erhöhten Rollwiderstand."
 
7
Kumho
WinterCraft WP71 M+S
Winterreifen
Kumho
Kumho WinterCraft WP71 M+S
GESAMTNOTE:
Note 3,0
"Befriedigend - 8. Platz"
KATEGORIEN
Schnee: Note 2,0
Nass: Note 2-
Trocken: Note 2-
VORTEILE:
+ Gute Seitenführung auf Schnee
+ Günstiger Preis
+ Nicht laut

NACHTEILE:
- Durchschnittliche Aquaplaning-Sicherheit und Nässehaftung
- Mäßige Seitenführung auf trockener Bahn
FAZIT:
"Kumho stellt mit dem WinterCraft WP71 einen durchschnittlichen Reifen her. Gute Seitenführung auf Schnee sowie, dass er leise ist, bringen ihm gute Noten ein. Durchschnittlich ist er allerdings bei der Aquaplaning-Sicherheit und bei der Nasshaftung. Zudem hat er nur eine mäßige Seitenführung auf trockener Bahn."
 
8
Maxxis
ARCTICTREKKER WP-05 XL
Winterreifen
Maxxis
Maxxis ARCTICTREKKER WP-05 XL
GESAMTNOTE:
Note 4,0
"Nicht empfehlenswert - 9. Platz"
KATEGORIEN
Schnee: Note 2-
Nass: Note 3,0
Trocken: Note 2-
FAZIT:
"Der Maxxis Arctictrekker WP05 überzeugt durch gute Aquaplaning-Sicherheit und leises Abrollgeräusch. Allerdings weist er auch Schwächen bei Schneegrip und Nassgrip auf. Zudem hat er zu lange Bremswege und einen zu hohen Rollwiderstand."