Reifenwissen - Luftdruck

Luftdruck

Der korrekte Reifenfülldruck beeinflusst wesentlich die Lebensdauer sowie die Fahrsicherheit
und den Spritverbrauch der Reifen. Falscher Luftdruck führt nicht nur zu erhöhtem Reifenverschleiß und Kraftstoffverbrauch, sondern kann auch enorme ökonomische und ökologische Auswirkungen haben. Darüber hinaus ist zu geringer Luftdruck höchst gefährlich. Durch die verstärkte Walkarbeit des schlappen Reifens erhitzt er sich übermäßig und kann im Bereich der Karkasse bis zu 130 °C heiß werden, was im schlimmsten Fall zum Platzen des Reifens führen kann.

Der Luftdruck sollte bei jedem Tankstopp, mindestens aber alle vier Wochen überprüft werden. Die Prüfung muss am kalten Reifen durchgeführt werden, da wärmere Reifen einen höheren Druck aufweisen. Deshalb nie aus einem warmen Reifen Luft ablassen! Der korrekte Reifenfülldruck beeinflusst wesentlich die Lebensdauer sowie die Fahrsicherheit und den Spritverbrauch der Reifen. Überprüfen Sie daher regelmäßig den Luftruck Ihrer Reifen.
Angaben über den korrekten Luftdruck entnehmen Sie bitte dem Fahrzeughandbuch. Näheres entnehmen Sie bitte unter dem Punkt Reifendruck.

 

 

zurück zur Übersicht